Anmeldung

23.07.2021


Feuer, Erde, Wasser, Luft
Schüler entdecken kreativ die vier Elemente


Vier Tage hat sich die Schulfamilie im Antoniushaus Marktl intensiv mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft beschäftigt. Die Jungen der Klassen 1-9 setzten sich in verschiedenen Workshops klassenübergreifend mit den vier Grundbausteinen der Natur auseinander. Zum Abschluss trafen sich die Projektteams in der Schulversammlung und stellten die Ergebnisse vor.




Foto
Die Fahrradwerkstatt schmückt sich zukünftig mit einem bunten Graffiti. Foto:SLW

Schulleiterin Judith Christoph zeigte sich am Ende der Projektwoche begeistert von dem Engagement der Lehrkräfte und der tollen Mitarbeit der rund 80 Schüler. 




Foto
Die Erstklässler bemalen Blumentöpfe und säen darin Sonnenblumen. Foto:SLW

In den Tagen zuvor hatten die Schüler die Gelegenheit, am Gelände der SLW Einrichtung einen Vulkan zu bauen, mit Spraydosen Graffitis zu entwerfen oder auch die vier Elemente künstlerisch auf selbst gestalteten Masken darzustellen. Teilweise unternahmen Projektgruppen Ausflüge, z.B. an den nahe gelegenen Marktler Badesee, um dort das Wasser in allen Facetten zu genießen.




Foto
In kreativen Masken verkörpern die Jungen die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Foto:SLW

 „Eure Arbeit verdient ein großes Kompliment!“, freute sich Rektorin Judith Christoph nach dem Auftritt der Gruppen. Mit einem großen Applaus und einem Lehrer-Schüler-Fußballturnier schloss die Abschlussfeier zur diesjährigen Projektwoche.



















Spendenkonto:

meine Volksbank
Raiffeisenbank eG

IBAN:
DE37 7116 0000 0141 5913 55
BIC: GENODEF1VRR





Hier gehts zum Videobeitrag über den neuen Schülerhort









» zur Fahrradwerkstatt
» Facebook

» Artikel lesen
» zur Bildergalerie