Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




 

Anmeldung
Dein Rad für UNS



UNS, das sind Kinder und Jugendliche aus Uganda und Bayern, deren sozialer und emotionaler Lebensweg bislang meist von vielen Schlaglöchern, Hindernissen und Nachteilen geprägt ist.

Das SLW, mit all seinen Mitarbeitern, Förderern und Spendern hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass diese Kinder ermutigt und bestärkt werden und aus all diesen Stolpersteinen Hoffnungen und gut befahrbare (Radl)Wege voller Vertrauen in die eigene Zukunft und Kraft werden können und dafür setzen wir uns ein.

Wir, d.h. Franz Köpfelsberger, Mark Niedermeier und Thomas Huber hatten die Vision, dass es doch eine WIN-WIN Situation wäre, wenn jeder der Interesse hat seine „alten“ und edlen Radl Klassiker wie beispielsweise Rennräder, Mountainbikes, Trekkingräder, italienische Stahlrahmenkunstwerke u.ä. wieder in Bewegung bringen könnte und diese für einen guten Zweck von uns übers das Internet versteigern lässt und damit den Kindern ein Stück vom Glück schenkt.

Sie haben die Möglichkeit mit einem Fahrrad, Rennrad, Mountainbike oder einem anderen hochwertigen fahrbaren Untersatz mit zwei Rädern sich an die Radlwerkstatt des Antoniushaus Marktl zu wenden, bzw. dies zu spenden und wir reparieren und polieren es dann gemeinsam mit den Kindern- und Jugendlichen hier im Kinderheim auf und verkaufen es dann an den meistbietenden!

Der Erlös kommt dann den oben genannten Kindern in Uganda und Marktl zu und hilft wichtige Investitionen zu tätigen!

Mit Ihrem Rad können Sie so viel Gutes ins Rollen bringen, denn Wege entstehen wenn wir sie gehen und auf unser Projekt bezogen:

WER SEIN RAD ZU UNS FÄHRT, MACHT NICHTS VERKEHRT!!!

» Flyer herunterladen




Was ist die Radlwerkstatt?



   


Regelmäßig einmal in der Woche trifft sich das Team der „Radlwerkstatt“ gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen um ihre Fahrräder zu warten und zu reparieren. Das Team der „Radlwerksatt“, das sind drei Sozialpädagogen (Thomas Huber, Mark Niedermeier, Franz Köpfelsberger) aus dem Antoniushaus Marktl, die es sich zum Ziel gemacht haben den Kindern und Jugendlichen selbstverantwortlich und fachgerecht die Nutzung einer Fahrradwerkstatt zu ermöglichen.

Die Kinder und Jugendlichen wirken bereits bei der Planung, Organisation und Einrichtung der Werkstatt mit. Sie sind auch für die Instandhaltung und Ordnung in der Werkstatt verantwortlich. Die Anleiter bleiben möglichst im Hintergrund als Unterstützung für die Kinder und Jugendlichen und leiten durch Vorschläge und Anregungen das Handeln in gewisse Bahnen.

Die Mitarbeiter sind stets um einen wertvollen pädagogischen Rahmen bemüht, damit sich die Kinder und Jugendlichen wohl fühlen und gerne kommen.

 

Kontakt und Informationen:

deinradfueruns(_AT_)gmx.de


Foto   Foto  

Franz Köpfelsberger



Mark Niedermeier







Spendenkonto
Antoniushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE84 7106 1009 0142 7001 66
BIC: GENODEF1AOE





Newsletter Antoniushaus Marktl








» zur Fahrradwerkstatt
» Facebook

» Artikel lesen
» zur Bildergalerie