Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




 

Anmeldung

21.11.2019


Town & Country Stiftung unterstützt Umweltaktion
Ein PflanzenWelten-Naschgarten für das Antoniushaus


Im „Antoniushaus“ in Marktl spürt man, dass nicht nur von Natur und Umwelt gesprochen wird – hier wird gehandelt. Einige Schüler waren nicht zu bremsen und legten zusammen mit ihren Lehrern direkt Hand an um dem Naschgarten Gestalt zu geben. Die Vorfreude ist groß, denn die Ernte im nächsten Jahr ist den Nachwuchs-Gärtnern gewiss.

„Es ist sehr schön zu sehen, wie hier das Thema Natur und Mensch gelebt wird. Dass die Kinder so intensiv dabei sind zeigt, wie Umweltbildung in der hier praktizierten Form sehr gut angenommen wird. Das wollen wir als Town & Country Stiftung gerne unterstützen und daher freue ich mich, dass die Förderung mit Wir pflanzen Zukunft! hier auf so fruchtbaren Boden fällt,“ sagt Oliver Zahn, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Inn-Salzach Massivbau GmbH.




Foto
Alle Bäumchen und Sträucher sind schon da. Da freuten sich die Großen wie die Kleinen.
V.l.: Lehrer Jakob Schnell, Dominik, Paul, Max, Erlebnispädagoge Franz Köpfelsberger, Fabian (hinten), Guilian, Patrick, Town & Contry Botschafter Oliver Zahn, Bürgermeister Huber Gschwendtner, Einrichtungsleiter Thomas Huber und Schulleiterin Judith Christoph.



Bürgermeister Hubert Gschwendtner ließ es sich nicht nehmen bei der Übergabe dabei zu sein und spendete vor Ort noch einmal 100 € für die gute Sache.

Schulleiterin Judith Christoph und Geschäftsführer Thomas Huber bedankten sich für die freundliche Unterstützung und das persönliche Engagement von Oliver Zahn und die spontane Spende von Bürgermeister Gschwendtner. Mit dem Naschgarten ist das Außengelände der SLW-Einrichtung um einen weiteren Baustein gewachsen. Bereits im Frühjahr haben die Schüler der Klassen 7-9 mit ihrem Lehrer Jakob Schnell eine Blumenwiese angelegt, geplant ist für das nächste Jahr die Erweiterung der Blühfläche im Anschluss an die Obstbäume und Beerensträucher. „Unser Anliegen ist es, unsere Schüler mit konkreten Projekten für die Zusammenhänge unseres Ökosystems zu sensibilisieren“, erläuterte Klassenlehrer Schnell das Umweltengagement vor Ort.

Durch die PflanzenWelten bieten die Botschafter der Town & Country Stiftung bundesweit Schulen und Kitas die Gelegenheit, Kindern konkrete Erfahrungen mit Nutzpflanzen und Blumen zu ermöglichen. Umweltbildung ist ein bedeutender Bildungsauftrag für alle Bildungsinstitute. Jede Schule, Kindertagesstätte, Einrichtungen der Jugendarbeit und auch der Erwachsenenbildung. Sie ist mit dem Schwerpunkt Naturnähe in den meisten dieser Einrichtungen fest verankert. Mit der Durchführung dieses Projektes leistet die Town & Country Stiftung ihren Beitrag zur Verwirklichung ihres Satzungszweckes zur Förderung und Bildung.

» Weitere Infos vom Projektpartner netzwerk natur




























Spendenkonto
Antoniushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE84 7106 1009 0142 7001 66
BIC: GENODEF1AOE






Newsletter Antoniushaus Marktl








» zur Fahrradwerkstatt
» Facebook

» Artikel lesen
» zur Bildergalerie