Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen




Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




 

Anmeldung

01.08.2017


Kompetenz-Training
Gestern Grundschüler, heute SUPERAnton
Ein Bericht von Christina Gnan


Unser SUPERAnton ging im Schuljahr 2016 / 2017 erstmals an den Start.

Mit diesem, eigens für unsere Schule entwickelten, Konzept werden sowohl die emotionalen und sozialen Kompetenzen, als auch die lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Grundschüler im Antoniushaus gefördert. Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist die Devise!

Die Schüler der Grundschulstufe treffen sich wöchentlich für zwei Unterrichtsstunden in klassenübergreifenden Teams und bewältigen nacheinander alle vier SUPERAnton-Gruppen. 




Foto Foto


Die Gruppe „schicker Anton“ befasst sich mit lebens- und alltagspraktischen Fähigkeiten und der Förderung der Feinmotorik. Wichtige Themen sind: Tischmanieren üben, den Tisch richtig decken, Schnürsenkel binden, Schuhe putzen, Kleidung richtig zusammenlegen, sich schick anziehen und vieles mehr.

Im „stylischen Anton“ wird dann das Thema „Mein Körper“ und richtige Körperhygiene behandelt. Unterschiedlichste Pflegeprodukte werden entdeckt, ausprobiert und richtig verwendet. Sogar der Zahnarzt wird besucht und ein Duschtraining abgehalten. In der abschließenden Wellnessstunde kann jeder Schüler sogar sein individuelles Styling entwickeln. 




Foto


Der „sportliche Anton“ fördert durch Teamarbeit und verschiedene Körperübungen die Grobmotorik, das Körpergefühl und im besonderen Maße soziale Kompetenzen. Auch kann hier jeder seine persönlichen Grenzen kennenlernen, austesten und überschreiten.

Auf Emotionen wird beim „starken Anton“ Wert gelegt. Hier lernen die Schüler ihre Gefühle besser kennen, stellen diese in Spiel und Szene dar, besprechen ihre individuellen Rechte und Grenzen und die Themen "Nähe und Distanz"!




Foto


Alle vier „Antons“ vereinen sich zu unserem SUPERAnton. Es kommt sowohl auf die eigene, persönliche Leistung als auch auf die Teamarbeit zwischen den großen und kleinen Grundschülern an, um diese besondere Auszeichung zu erhalten. 




Foto


Am Ende des Schuljahres feiern wir eine große Abschlussfeier für alle Schüler der Klassen 1 bis 4. An diesem Tag können noch einmal alle erlernten Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden, da sich alle Jungs besonders schick kleiden, die Haare stylen, den Tisch decken, das Buffett und die Essentische aufbauen, die Bilderpräsentation vorbereiten und sich in ihren Teams gegenseitig unterstützen.

Die abschließende Ehrung und persönliche Würdigung eines jeden Schülers ist immer ein sehr bedeutender Moment für alle Beteiligten! Im abgeschlossenen Schuljahr können wir uns über 25 SUPERAntons im Antoniushaus freuen!










Spendenkonto
Antoniushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE84 7106 1009 0142 7001 66
BIC: GENODEF1AOE





Newsletter Antoniushaus Marktl








» zur Fahrradwerkstatt
» Facebook

» Artikel lesen
» zur Bildergalerie